Family Motorhome Tour

Diese Motorhome-Tour durch British Columbia und Alberta ist speziell für Familien mit Kindern zusammengestellt. Die meisten Fahrstrecken sind zwischen 200 - 300 Kilometer und Sie verbringen oft zwei oder sogar noch mehr Nächte auf demselben Campingplatz. In den meisten Orten ist eine Vielzahl an Aktivitäten möglich, die sowohl Eltern als auch Kindern Spass machen. Der erste Aufenthalt ist in Whistler, wo Mountainbiken oder für die kleineren Kinder die ¨Family Adventure Zone¨ mit vielen spannenden Aktivitäten möglich sind.

Weiter geht es via Wells Gray Provincial Park Richtung Rocky Mountains. Hier können die Nationalparks Jasper und Banff zu Fuss erkundet werden. Am Schluss ist es Zeit, um die Ureinwohner von Kanada kennenzulernen im Head-Smashed-Inn Buffalo Jump und um mehr zu erfahren über Dinosaurier im Dinosaur Park bei Drumheller. Die Campingplätze werden wir für Sie im Voraus reservieren, damit Sie den Reisetag stressfrei in vollen Zügen geniessen können.

Reisedauer

20 Tage

Ab - Bis

Vancouver - Calgary

Auf dem Sea-to-Sky Highway geht es weiter nach Whistler. Immer wieder haben Sie einen tollen Ausblick auf das Inlet und die kleinen Inselchen. Mit der Zeit ändert sich die Landschaft gewaltig, und das Bergpanorama steht im Vordergrund. Verschiedene Provincial Parks mit Wasserfällen und Gletscherseen laden zu Stopps ein, bevor Sie in Whistler eintreffen. Der Mit-Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010 bietet viel Charme und unendliche Möglichkeiten für Menschen, die sich gerne aktiv in der Natur bewegen.

In Whistler bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Mieten Sie sich ein Mountainbike, fahren Sie mit der Gondel auf den Whistler Mountain, um das Panorama zu geniessen oder machen Sie einen Rundflug über die Gletscherwelt.

Der Goldrush Trail führt durch das Land der Salish Indianer. Er entstand während dem Fraser River Goldrausch um 1850 und verbindet die Küste mit dem Landesinneren von Nord B.C. Sie Übernachten in der kleinen, historischen Stadt Lillooet, wo die wilden Jahre des Goldrausches noch heute gefeiert werden.

Die heutige Etappe führt über 100 Mile House und danach Richtung Osten durch eine malerische Seenregion bis nach Clearwater.

Ein ganzer Tag steht Ihnen im Wells Gray Park zur Verfügung. Dieser Park ist vor allem für seine Wasserfälle, blühenden Bergwiesen und die einzigartigen Kanutouren, die man dort machen kann, bekannt. Mieten Sie sich doch einmal ein Kanu, es ist einfacher als man denkt! Auch zum Wandern gibt es viele Möglichkeiten im Park.

Auf dem Weg nach Jasper kommen Sie zunächst durch den Mount Robson Park, dessen gleichnamiger Berg die höchste Erhebung in den kanadischen Rockies darstellt. In Jasper sind für Sie drei Nächte reserviert.

An diesen beiden Tagen bleibt Zeit, die Schönheiten des Jasper Nationalparks zu erkunden. Besuchen Sie den Maligne Canyon und den Maligne Lake. Hier bietet sich eine Bootstour zu Spirit Island oder eine Wanderung an. Zum Wandern ist auch die Gegend um den Mount Edith Cavell sehr empfehlenswert.

Heute erwartet Sie die Traumstrasse der Rockies, der Icefields Parkway! Einige der Höhepunkte der Strecke sind Athabasca Falls, das Columbia Icefield, Mistaya Canyon und Peyto Lake. Abends erreichen Sie Banff.

Diese beiden Tage stehen Ihnen zur Erkundung des Banff Nationalparks zur Verfügung. Einige der Höhepunkte sind: Lake Louise mit dem berühmten Hotel Chateau Lake Louise, Lake Moraine und der Johnston Canyon. Empfehlenswert ist auch eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain, ein Besuch der heissen Quellen und ein Bummel durch das Städtchen Banff.

Die heutige Etappe führt durch die hügeligen Weiten Albertas nach Waterton.

Im Waterton Lakes Nationalpark treffen dunkelgrüne Wälder, hoch aufragende Berge und tiefe, kristallklare Seen auf endlos weite Prärien. Erkunden Sie den Nationalpark z.B. bei einer Wanderung und halten Sie Ausschau nach Bären, Hirschen und Bergschafen. Der Park ist für seine Artenvielfalt bekannt.

Heute fahren Sie in die kanadischen Badlands, bekannt für die einzigartigen Steinformationen. Übernachtung in Milk River, in der Nähe des Writing-on-stone Provincial Parks.

Geniessen Sie einen ganzen Tag im Writing-on-stone Provincial Park mit seinen bizarren Sandsteinformationen. Bekannt ist dieser Park auch für seine alten Felswandmalereien.

Weiter geht es zum Dinosaur Provincial Park, der als UNESCO Weltkulturerbe geschützt ist.

Tauchen Sie Heute ein in die Welt der Dinosaurier und geniessen Sie die beeindruckende Landschaft dieses Parks.

Heute fahren Sie nach Drumheller, einer Kleinstadt in den Badlands, welche für eines der reichsten Fossilien-Vorkommen weltweit bekannt ist. 

Der heutige Tag steht zum Besuch des bekannten Royal Tyrell Museums und den zahlreichen, spektakulären Saurier-Skeletten zur Verfügung.

Fahrt nach Calgary, Fahrzeugabgabe und indivdiuelle Weiter- oder Rückreise.

Preise

Preis für zwei Personen pro Fahrzeug CHF 1’730.–
Zuschlag Zusatzperson CHF 90.–

Reisedaten

01. Mai bis 31. Oktober 2021

Täglich möglich

Im Preis inbegriffen

  • 19 Übernachtungen auf Campingplätzen
  • Ausführliche Reisebeschreibung und Informationspaket
  • Travel App mit Ihrer Route und Tipps (auch offline nutzbar) und digitales Travel Book

Nicht im Preis inbegriffen

  • Fahrzeug
  • Alle Eintritts- & Parkgebühren
  • Zusatzgebühren auf den Campingplätzen (z. B. für Feuerholz)

Anforderungen

Diese Touren sind nur im Zusammenhang mit einer Motorhome-Miete bei Para Tours buchbar.

Hinweise

Gesamtdistanz: ca. 2000km

Alle Übernachtungsorte gelten als Anhaltspunkte und können bis zu 50 Kilometer vom angegebenen Ort entfernt sein.

Das Reiseprogramm kann individuell angepasst oder auch in umgekehrter Richtung von Calgary nach Vancouver gebucht werden.


Empfohlene Fahrzeuge

Inspiration für Westkanada...