Spar Fly & Drive

Dieses Fly & Drive ist der Preishit! Interessante Gespräche mit Kanadiern und Besuchern aus aller Welt ergeben sich hier automatisch! Sie bleiben immer zwei Nächte an einem Ort, so dass Ihnen genügend Zeit bleibt, um alle Höhepunkte der Tour so richtig zu geniessen. Vor allem in den National- und Provinzparks haben Sie oft die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten, wie z. B. Wandern, River Rafting oder Kanu fahren, auszuüben. Die perfekte Tour für alle, die keinen Luxus benötigen, um die Naturschönheiten Kanadas zu erleben. Untergebracht in preisgünstigen Hostels, B&Bs und Motels, teilweise mit geteiltem Bad.

Reisedauer

18 oder 22 Tage

Ab - Bis

Vancouver

Nach Ankunft am Flughafen in Vancouver übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel in Vancouver Downtown oder Langley.

Von Vancouver oder Langley aus geht es heute in Richtung Osten über den Manning Provincial Park ins Obst- und Weinanbaugebiet Kanadas nach Penticton. Zwei Nächte im Hostel in Penticton.

Dieser Tag steht Ihnen in Penticton zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um das Okanagan- Tal zu erkunden. Besuchen Sie eines der vielen Weingüter der Gegend und machen Sie ein Picknick in einem der Provinzparks am See.

Heute geht die Fahrt weiter in das Interior von British Columbia bis in das historische Städtchen Nelson. Dort übernachten Sie zweimal in einem Hostel.

Dieser Tag eignet sich gut zu einer Bergwanderung im Kokanee Glacier Park. Bei der Wanderung vom Gibson Lake zum Kokanee Lake gibt es gute Möglichkeiten zur Tierbeobachtung. Zurück im hübschen Städtchen Nelson möchten Sie sich vielleicht einige der historischen Gebäude ansehen und die Kunstgewerbeläden auskundschaften.

Die Fahrt heute führt Sie zunächst durch das idyllische Slocan Valley bis nach Revelstoke. Nach einem Spaziergang auf dem Giant Cedars Trail und einem Stopp am Rogers Pass Besucherzentrum erreichen Sie Golden. Hier sind Sie zwei Nächte in einem Tipi auf einer Lodge in der Nähe von Golden untergebracht. Auf dem Gelände der Lodge befindet sich ausserdem ein grosses Gemeinschaftsgebäude mit Küche, ein kleines Restaurant und ein kleiner privater See zum Schwimmen.

Für heute empfehlen wir eine Wanderung im Glacier National Park. Auch ein Ausritt auf der Ranch oder ein Besuch des Bären-Wildnisgeheges im Kicking Horse Resort ist empfehlenswert.

Die Route führt Sie heute durch den Yoho National Park. Hier lohnt sich ein Spaziergang am smaragdgrünen Emerald Lake und ein Besuch der spektakulären Takkakaw Falls. Danach Weiterfahrt in den Banff Nationalpark. Zwei Übernachtungen in Canmore.

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um den Banff Nationalpark, den ältesten Nationalpark Kanadas, zu besichtigen. Besuchen Sie die berühmten Seen Lake Louise und Lake Moraine, machen Sie eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain und machen Sie einen Bummel durch das touristische Städtchen Banff.

Heute fahren Sie den Icefields Parkway, die wohl schönste Passstrasse der Rockies. Peyto Lake, Mistaya Canyon, das Columbia Icefield und die Athabasca Falls sind nur einige der Höhepunkte dieser spektakulären Strecke. Abends Ankunft in Jasper und zwei Übernachtungen im Guesthouse.

Heute bleibt Zeit, um diesen Nationalpark zu erkunden. Besuchen Sie den Maligne-Canyon und den Maligne-Lake. Hier bietet sich eine Bootstour zu Spirit Island oder eine Wanderung an.

Auf dem Weg nach Clearwater kommen Sie zunächst durch den Mount Robson Park. In Clearwater, dem Tor zum Wells Gray Park, sind Sie zwei Nächte untergebracht.

Besuchen Sie heute den Wells Gray Park! Auf keinen Fall versäumen sollten Sie die bekannten Wasserfälle Helmcken Falls und Dawson Falls. Ebenfalls lohnenswert ist eine Kanutour auf dem Clearwater Lake. Abends Rückfahrt nach Clearwater.

Sie verlassen heute Clearwater und fahren bis nach Whistler. Besonders die Duffey Lake Road, eine ehemalige Holzfällerstrasse, wird Sie begeistern. Zwei Nächte in Whistler oder im nahegelegenen Pemberton.

Fahren Sie mit der Gondel auf den Whistler Mountain, um zu wandern und das herrliche Panorama zu geniessen und machen Sie einen Rundflug über die Gletscherwelt.

Entlang des spektakulären Sea to Sky Highway geht es heute zurück in die Metropole Vancouver. Hier sind Sie noch einmal zwei Nächte im Hotel untergebracht.

Vancouver, die Perle am Pazifik, ist einen Besuch Wert! Bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) besuchen Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island.
Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Nach der Fährüberfahrt führt Sie die Route über Nanaimo und Port Alberni an die Westküste von Vancouver Island. Sie verbringen zwei Nächte entweder in Tofino oder in Ucluelet.

Heute steht Ihnen der ganze Tag zur Verfügung, um den spektakulären Pacific Rim Nationalpark zu erkunden. Bei einer Walbeobachtungstour (fakultativ) haben Sie die Gelegenheit, Grauwale in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.
Heute verlassen Sie Tofino in Richtung Victoria. In Duncan lohnt sich ein Besuch im Native Heritage Centre, um einen Eindruck über das Leben der hier angesiedelten Cowichan-Indianer zu erhalten. In Victoria verbringen Sie zwei Nächte.
Nutzen Sie den Tag, um die schöne Hauptstadt British Columbias zu erkunden.
Zurück in Vancouver verbringen Sie zwei weitere Nächte im Hotel.

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 1’460.–
Preis pro Person im Doppelzimmer mit 2 Betten CHF 1’550.–
Preis pro Person im Einzelzimmer CHF 2’880.–
Preis pro Person im Doppelzimmer (inkl. Verlängerungsprogramm) CHF 1’900.–
Preis pro Person im Doppelzimmer mit 2 Betten (inkl. Verlängerunsprogramm) CHF 1’960.–
Preis pro Person im Einzelzimmer (inkl. Verlängerungsprogramm) CHF 3’550.–

Reisedaten

01. Mai bis 31. Oktober 2021

Abfahrt täglich möglich

Im Preis inbegriffen

  • Sämtliche Übernachtungen in Hostels, Bed&Breakfast und Motels
  • Deutschsprachiges Informationspaket und Strassenkarte

Nicht im Preis inbegriffen

  • Mietwagen
  • Mahlzeiten
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Fähre

Hinweise

Gesamtdistanz: ca. 2900km, Verlängerungsprogramm +600km

Untergebracht in preisgünstigen Hostels, B&Bs und Motels, teilweise mit geteiltem Bad. Die Reise kann auf 22 Tage verlängert werden (Vancouver Island).


Empfohlene Ausflüge

Inspiration für Westkanada...