Rocky Mountain Golf

Verbringen Sie Ihre Ferien auf einigen der besten Golfplätze im Gebiet der kanadischen Rocky Mountains. Wir haben 7 attraktive Plätze für Ihr einmaliges Golferlebnis ausgewählt, können aber selbstverständlich zusätzliche Abschlagszeiten auf weiteren Anlagen reservieren. Gerade in der Umgebung von Calgary bieten sich zudem sehr viele interessante Aktivitäten an, welche wir gerne für Sie organisieren. So zum Beispiel Pferdeausritte, Wildwasser-Schlauchbootfahrten, Fischen oder auch einfach Wanderungen.

Die Lage und Struktur der klassischen Golfplätze in dieser einmaligen Umgebung bietet ein erstklassiges Naturerlebnis, nicht selten sogar verbunden mit Tierbeobachtungen. Sehr attraktiv sind sicher auch die kurzen Reisedistanzen. Eine Golf Selbstfahrerreise in den Rocky Mountains lässt sich sehr gut mit weiteren Aktivitäten verbringen. Ideal ist sicher die Verbindung mit einer Golfreise an der Westküste von Kanada oder einer legendären Zugfahrt.

Reisedauer

9 Tage

Ab - Bis

Calgary

Willkommen in Calgary. Nach der individuellen Anreise verbringen Sie die erste Nacht im Stadtzentrum und haben die Möglichkeit, die Metropole zu erkunden.

Die Reise beginnt mit einer spektakulären Tagesfahrt durch das südliche Alberta und die majestätischen Alberta Rockies hinüber ins schöne British Columbia. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie in Invermere.

Greywolf (Par 72) ist ein preisgekrönter Golfplatz beim Panorama Mountain Village, der vom talentierten kanadischen Golfplatzarchitekten Doug Carrick entworfen wurde. Cliffhanger, das Greywolf’s Signature-Loch, hat sich einen Platz unter den besten Golflöchern der Welt gesichert. Dieses unglaubliche Loch ist für jeden begeisterten Golfer ein absolutes Muss!

Der von Bill Robinson angelegte Eagle Ranch Platz (Par 72) besteht aus 18 magischen Golflöchern, die entlang dem Columbia River hoch über den Steilufern thronen – eine aufregende Anlage, die durch fantastische Ausblicke auf die Rocky und Purcell Mountains noch dramatischer wird. – Nach Ihrer Runde reisen Sie durch die Ost-Kootenays zum von den First Nations geführten St.Eugene Golf Resort, das von einer alten Missions-Schule zu einer tollen Übernachtungsgelegenheit restauriert und umgewandelt worden ist (134 km).

Vom berühmten Golfplatzarchitekten Les Furber entworfen, wird St.Eugene (Par 72) durch atemberaubende Ausblicke auf den St.Mary River und den kraftvollen Fisher Peak in den östlich gelegenen Rocky Mountains charakterisiert. Zwischen den beiden Städtchen Kimberley und Cranbrook gelegen, winden sich die Fairways des Golfplatzes durch offenes Links-Gelände und wellige Waldlandschaften und gewährleisten eine absolut spektakuläres Golferlebnis.

Die Wildstone Golfanlage (Par 72) ist der erste von Garry Player entworfene Platz in Kanada. Er ist ein aussergewöhnlicher Course in einer eindrücklichen Naturlandschaft. Auf den gewellten Hügeln über Cranbrook gelegen, gewährt Wildstone vom Anfang bis zum Ende atemberaubende Postkarten-Aussichten auf die Rocky Mountains. – Im Verlauf des Tages reisen Sie durch den Kootenay National Park zum Banff National Park, wo Sie die zwei Nächte im weltbekannten Fairmont Banff Springs Hotel verbringen (280 km).

Bekannt für seine wunderschöne Umgebung ist der Banff Springs Golfplatz (Par 71) eine fesselnde und herausfordernde Anlage im Herzen der kanadischen Rocky Mountains. Er bietet unvergessliche Aussichten in jede Himmelsrichtung und ist berühmt für seinen einmaligen Layout, der den Golfer unabhängig von seinem Spielniveau begeistert. Stanley Thompson, Kanadas Meister-Golfplatzarchitekt hat die ursprüngliche Fairway- und Green-Anlage 1928 mit seinem unbestrittenen Talent entworfen und angelegt. – Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, um den spektakulären Banff National Park zu erkunden.

Der kanadische Golfplatzspezialist Les Furber ist der Gestalter hinter dem atemberaubenden Golferlebnis auf dem Silvertip Course (Par 72). Der Platz weist einen Höhenunterschied von 200 Metern auf. Auch Anfänger und Freizeit-Golfer erfreuen sich an der unglaublichen Platzanlage und der majestätischen Gebirgslandschaft. – Nach Ihrer Runde geht die Reise zurück nach Calgary, wo Sie die letzte Nacht verbringen (105 km).

Zusatznacht in Calgary mit einer Runde Golf auf dem legendären ‚Old Course’ auf der Wolf Creek Golfanlage in Ponoka, Alberta. Dieser Golfplatz figuriert unter den Top 25 kanadischen Golfplätzen und wurde von Rod Whitman angelegt (18 Loch, Par 70).

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer - Kategorie Premium CHF 3’150.–
Preis pro Person im Einzelzimmer - Kategorie Premium CHF 5’250.–

Hinweis

Während des Stampedes in Calgary sind Preiserhöhungen möglich.

Reisedaten

01. Juni bis 15. Oktober 2020

Abfahrt täglich möglich

Im Preis inbegriffen

  • Sämtliche Übernachtungen
  • 6 Runden Golf (18 Loch mit Powercart)
  • Deutschsprachiges Informationspaket mit Kartenmaterial

Nicht im Preis inbegriffen

  • Alle Mahlzeiten
  • Nationalparkgebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Zusätzliche Golfrunden
  • Mietwagen
  • Trinkgelder

Hinweise

Gesamtdistanz: ca. 931 km

Dress Code: Angemessene Golfkleidung ist auf all diesen Golfanlagen erforderlich. Verlangt werden insbesondere Golfschuhe mit weichen Spikes oder Turnschuhe mit weicher Sohle.


Ähnliche Angebote

Inspiration für Westkanada...