Québec for Families

Sind Sie als Familie mit Kindern unterwegs und mögen gerne aktive Ferien? Québec ist für Familien ein wahres Paradies: Spannende Museen, Vergnügungsparks, Tierbeobachtung, Outdooraktivitäten für Gross und Klein sowie zahlreiche Festivals im Sommer sorgen dafür, dass Kinder und Eltern gleichermassen auf ihre Kosten kommen.

Die pulsierende Stadt Montréal ist Ihre erste Station. Nach der Übernahme des Mietfahrzeuges geht die Reise weiter nach Québec City. Danach steht die Natur im Zentrum und in Tadoussac ist eine Walbeobachtungstour gebucht. In der Saguenay Region findet eine halbtägige Tierbeobachtungstour statt, bevor Sie in St-Félicien ein ganz spezieller Zoo mit allen grossen Tieren Kanadas erwartet. Im Maurice Nationalpark übernachten Sie in einem Hékipia-Zelt, das komplett mit Heizung, Betten und Kochzubehör ausgestattet ist. Zum Abschluss werden Sie in einer sehr schönen Lodge direkt an einem See verwöhnt, bevor die Reise zu Ende geht oder individuell verlängert werden kann. 

Reisedauer

14 Tage

Ab - Bis

Montréal

Ankunft in Montreal und Transfer in eigener Regie zu Ihrem Hotel in Downtown Montreal. Übernachtung im Hotel.

Besuchen Sie Heute die Stadt. Einige der Attraktionen sind Biodome, Insektarium und Botanischer Garten. Für diejenigen, die es gerne nass und lustig haben, empfehlen wir bei warmem Wetter eine Fahrt im Speedboat in die Stromschnellen des Sankt-Lorenz-Stromes oder für noch mehr Action der riesige Vergnügungspark auf der Ile Sainte-Helene. Übernachtung wie am Vortag.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich einen Abstecher in das Reservat Wendake nahe der Stadt Québec, wo Sie einen Einblick in die traditionelle Kultur der Ureinwohner erhalten. Weiter geht es nach Québec City, der Hauptstadt der Provinz Québec und auch die älteste Stadt Kanadas. Im Jahre 1985 wurde der historische Teil von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die Oberstadt ist von einer langen Stadtmauer umgeben und im Sommer begleiten erfahrene Guides Sie auf eine Zeitreise durch die Geschichte dieser Stadt. Übernachtung im Hotel.

Fahrt entlang der „Côte de Charlevoix" zum ehemals ersten Pelzhandelsposten Kanadas nach Tadoussac. Hier erwartet Sie eine Bootsfahrt zur Beobachtung der Wale. Weiterfahrt nach Essipit, wo Sie in einem Condo im Essipit-Reservat übernachten.

Les Escoumins ist ein Naturparadies für Angler und liegt in einer romantischen Bucht mit unvergesslichem Blick auf den majestätischen St.-Lorenz-Strom. Diese kleine Stadt mit einer Bevölkerung von etwa 2100 Einwohnern ist einer der bekanntesten Orte zum Tauchen in Kanada. Übernachtung wie am Vortag.

Fahrt nach La Baie mit fantastischem Ausblick auf den Saguenay Fjord. Fakultativ können Sie einen Besuch im Muséö du Fjord machen, einem Riesenaquarium mit Tastbecken. Übernachtung in einer Auberge.

Heute gehen Sie auf ein Tierbeobachtungs-Abenteuer. Bereichert durch viele interessante Informationen und ausgestattet mit der notwendigen Ausrüstung, folgen Sie Ihrem Führer während eines Waldspazierganges zum rekonstruierten Indianerdorf, wo Sie in die Lebensweise, den Umgang mit Heilkräuter und alles Wichtige über die Flora, das Leben der Trapper, und vieles mehr eingeführt werden. Das wohlverdiente Mittagessen erwartet Sie in einer typischen, kanadischen Blockhütte. Anschliessend erfolgt eine Kanufahrt im Voyageur Kanu. Vom Kanu aus können Sie einen Biberdamm beobachten und gleichzeitig alles erfahren über die Lebensart des Bibers. Wieder an Land, erfahren Sie alles Wissenswerte über Elche, die hier auch heimisch sind, bevor Sie dann auf einen Beobachtungsturm steigen, um Ausschau nach Schwarzbären zu halten. Mit etwas Glück können Sie diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.Am frühen Abend Rückkehr zum Ausgangspunkt, anschliessend Transfer zu Ihrem Hotel in eigener Regie. Übernachtung wie am Vortag.

Fahrt entlang des über 1000 km² grossen Lac St-Jean, nach Chambord. Auf dem Programm steht die Geisterstadt Val Jalbert. In der Nähe eines spektakulären 72 m hohen Wasserfalls wurden hier 1901 eine Sägemühle und Papierfabrik, samt einer Werkssiedlung für ca. 1000 Arbeiter gegründet. 1927 wurden die Werke geschlossen und die Stadt fiel in Vergessenheit. 2009 wurden ein paar Häuser und die Mühle erneuert, um einen schönen Aufenthalt anzubieten. Abendessen und Übernachtung in Val Jalbert.

Heute besuchen Sie den Tierpark in St. Felicien. Als Erstes sehen sie einen interessanten, multisensoriellen Film über den Park. Der Zoo Sauvage de St-Félicien gehört zu den grössten Tierparks in der Provinz Québec. Er hat sich auf die Flora und Fauna des borealen Klimas spezialisiert und beherbergt etwa 1’000 überwiegend nordische Tiere, die sich auf mehr als 75 verschiedene Arten verteilen, wie zum Beispiel Seehunde, Bisons, Elche, Schwarzbären, Grizzlybären und Eisbären oder Karibus. Fakultativ können Sie auch im Park übernachten in einem Trapper-Zelt (gerne geben wir Ihnen Auskunft über diese Möglichkeit).

Heute fahren Sie zum Maurice Nationalpark, wo Sie in einem Hékipia-Zelt, welches zu Ihrem Komfort komplett mit Heizung, Betten und Kochzubehör ausgestattet ist, übernachten. Die Zelte bieten auch Gelegenheitscampern eine authentische Campingerfahrung, bei der auf Komfort nicht verzichtet werden muss.

Dieser Park ist der am einfachsten zugängliche der drei kanadischen Nationalparks in Québec und zweifellos auch einer der schönsten, sowohl in Bezug auf landschaftliche Vielfalt als auch auf die Qualität seiner Einrichtungen. Wanderwege, Seen und zahlreiche Aussichtspunkte ziehen das ganze Jahr Liebhaber unberührter Natur an. Übernachtung wieder im Hékipia-Zelt.

Heute fahren Sie entlang des Saint Maurice Flusses nach Saint-Michels-de Saint. In einer schönen Naturlandschaft, umgeben von Wald und See, liegt die Auberge du Lac Taureau.

Das Ferienresort im Blockhausstil, an herrlicher Lage direkt am See mit Sandstrand, bietet einen grosszügigen Wellnessbereich für die Eltern, sowie eine breitgefächerte Auswahl an Outdooraktivitäten für die ganze Familie, wie Fischen, Wandern, Kanu- und Kajak fahren oder Golfen. Übernachtung wie am Vortag.

Hinweis

Preise und Verfügbarkeiten sind auf Anfrage erhältlich. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Reisedaten

01. Juni bis 30. September 2021

Hinweis

Abfahrt täglich möglich.

Im Preis inbegriffen

  • 11 Übernachtungen gemäss Programm
  • 2 Übernachtungen im Zelt
  • Walbeobachtungstour in Tadoussac
  • Parkeintritt für Maurice Nationalpark
  • Halbpension in Val Jalbert
  • Eintritt in den Zoo von St. Felicien
  • Okwari Tierbeobachtung in La Baie inkl. Mittagessen
  • Deutschsprachiges Informationspaket und Strassenkarte

Nicht im Preis inbegriffen

  • Mietwagen
  • Mahlzeiten (ausser im Programm entsprechend erwähnt)
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge

Hinweise

Gesamtdistanz: ca. 1620 Kilometer

Inspiration für Ostkanada...