08.05.2020

Beratungen während Corona

Seit der Ausrufung des nationalen Notstandes am 13. März war unser Reisebüro behördlich geschlossen, ab dem 11. Mai haben wir nun wieder die Möglichkeit um mit Einschränkungen unseren Betrieb zu öffnen.

Voraussetzung ist ein klares Schutzkonzept, welches wir umsetzen und anwenden und welches persönliche Kontakte nur mit Auflagen ermöglicht. Beratungen sind bis auf weiteres nur auf Voranmeldung möglich.

In Bezug auf Beratungen sind folgende Punkte zu beachten:

 

  • Es dürfen sich nur maximal 4 Kunden gleichzeitig im Ladenlokal aufhalten. Aus diesem Grund wir es für uns bereits bei einer Terminvereinbarung sehr wichtig sein zu wissen, ob Sie alleine oder in Begleitung bei uns vorbeikommen. Zusätzlich benötigen wir bereits bei der Terminvereinbarung Ihren vollständigen Namen, Vornamen, Adresse und Telefonnummer.
     
  • Beratungsgespräche führen wir mit transparenten Schutzscheiben. Zur Not sind wir in der Lage, Sie mit einer Gesichtsmaske zu versorgen, bitten Sie jedoch wenn möglich Ihre eigene Maske mitzubringen.
     
  • Getränke dürfen durch uns keine offeriert werden, was wir natürlich sehr bedauern. Wir bitten Sie daher, für ein längeres Beratungsgespräch eine eigene Getränkeflasche mitzubringen.
     
  • Spontanbesuche sind grundsätzlich nicht zu empfehlen. Falls wir bereits Kunden im Geschäft haben oder Termine geplant sind müssten wir Sie leider abweisen.