Glacier Bay Nationalpark

Der Glacier Bay Nationalpark im Südosten Alaskas ist ein eisiger Garten Eden. Gewaltige Gletscher grenzen hier an nebelverhangene Regenwälder, kristallklare Flüsse münden in majestätische Fjorde. In diesem Gebiet leben auch viele Meeressäugetiere wie Wale und Seelöwen. Ausflüge in den Glacier Bay Nationalpark gehören als absolutes «Super-Highlight» zu jeder Alaska-Reise. Selbst schon ein Tagesausflug ist bei einer Alaska-Reise wie das sprichwörtliche «Salz in der Suppe». Ausgangspunkte für Glacier Bay-Ausflüge sind Juneau, Haines und Skagway. Da sich in diesem Bereich von Südost-Alaska oftmals und unerwartet die Wetterbedingungen ändern können, ist es unbedingt empfehlenswert, mit einem genügend grossen Zeitfenster zu planen. Falls Sie jedoch lediglich Zeit für einen Tagesausflug haben, ist eine Planung ab Juneau empfehlenswert, da die grösseren Flugzeuge weniger abhängig vom Wetter sind als Kleinflugzeuge ab Haines oder Skagway.