Alaska – the last frontier

Alaska ist ein Reiseziel der Superlative – die sprichwörtliche «Last Frontier», eine letzte, endlose Wildnis. Landschaften von weiter Tundra über massive Bergketten bis hin zu engen Canyons, Fjordlandschaften und nordischem Regenwald wechseln sich ab. Zwei Drittel der Fläche bestehen aus 15 Nationalparks, welche unter Naturschutz stehen. 17 der 20 höchsten Berge der USA liegen im Bärenland Alaska. «Alyeska – das grosse Land», wie es die Ureinwohner nannten, weist weltweit die grösste Konzentration an Bären auf und hat auch sonst eine artenreiche Tierwelt zu bieten, die anderswo im Lebensraum bedrängt oder vom Aussterben bedroht ist.