Einreisebestimmungen KANADA

EINREISEBESTIMMUNGEN FÜR KANADA
Alle Einreiseformulare und Einreisebestimmungen für Ihre Reise nach Kanada.

Schweizer Bürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass, der mindestens 3 Monate über das Rückreisedatum gültig ist. Die visumsfreie Einreise oder Transit ist nur mit einem biometrischen Reisepass möglich.

Alle Reisenden, die visumfrei mit dem Flugzeug nach Kanada einreisen, sind verpflichtet, eine elektronische Reisebewilligung zu beantragen: Dieses eTA-Formular (Electronic Travel Authorization) können Sie online unter www.canada.ca/eta in wenigen Minuten beantragen. Dazu benötigen Sie Ihren Reisepass, eine Kreditkarte und eine E-Mail-Adresse. Die Gebühr für die Genehmigung beträgt CAD 7.00. Sie gilt für maximal fünf Jahre (falls der Reisepass nicht vorher abläuft). Sie müssen mit dem Reisepass reisen, den Sie zur Antragstellung benutzt haben. Die eTA muss eingeholt werden, bevor Sie als Reisender nach Kanada fliegen. Bei Einreise auf dem Land- oder Seeweg wird keine eTA benötigt.

Kanada Reisende, welche eventuell die Grenze in die USA überschreiten sowie Transitreisende, welche in den USA umsteigen, müssen ebenfalls eine ESTA Reisegenehmigung für die USA beantragen!

 

ZUSÄTZLICHE COVID-EINREISEBEDINGUNGEN (Stand 25.04.2022)

Zusätzlich zum eTA müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Registrierung ArriveCAN
    (verfügbar als App für iOS und Android oder online über die ArriveCAN-Website)

    innerhalb 72 Stunden vor der Einreise nach Kanada.
    Bitte prüfen Sie vor Abreise ob ein Update verfügbar ist, sodass Sie die neuste Version haben.

     
  • Impfnachweis
    (in englischer oder französischer Sprache, beide Impftermine müssen ersichtlich sein)
    über eine vollständige COVID-Impfung (2. Impfdosis mindestens 14 Tage vor Einreise).
    Zugelassene Impfstoffe sind
    - Pfizer-BioNTech (Comirnaty, tozinameran, BNT162b2)
    - Moderna (mRNA-1273)
    - AstraZeneca/COVISHIELD (ChAdOx1-S, Vaxzevria, AZD1222)
    - Janssen/Johnson & Johnson (Ad26.COV2.S).
    Das betrifft alle Reisende ab 12 Jahren


  • Der Impfnachweis über den Impfstatus muss vor Reiseantritt über ArriveCAN übermittelt werden und dem Grenzbeamten bei Einreise vorgezeigt werden.

  • Sie dürfen keine Anzeichen oder Symptome von COVID-19 haben.
     
  • Stichprobentest bei Ankunft für zufällig ausgewählte Personen möglich (Sie müssen nicht auf das Resultat warten, sondern können zu Ihrer Unterkunft fahren oder ihren Weiterflug antreten). Reisende, die innerhalb von 10 bis 180 Tagen nach Ihrer Ankunft ein positives COVID-19 Testergebnis vorlegen, können von der Ankunftsprüfung ausgenommen werden.
     

Was man bei der Einreise bereithalten sollte (digital und in Papierform):

  • ArriveCAN Quittung/Beleg
  • Impfnachweis
  • Alle weiteren Reisedokumente (Pass etc.)

Nützliche Checkliste: https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/entering-canada-checklist#fully-vaccinated


WICHTIG: Werden die erforderlichen Informationen nicht vorgängig (innerhalb 72 Stunden vor Ihrer Einreise) in ArriveCAN hochgeladen und haben Sie keinen Beleg von ArriveCAN, wird Ihnen die Einreise verweigert auch wenn Sie alle Anforderungen erfüllen.

 

Regelungen für KINDER: Ungeimpfte Kinder müssen in den ersten 14 Tagen nach der Einreise in öffentlichen Räumen eine Maske tragen.

KINDER UNTER 5 JAHREN:
Kinder unter 5 Jahren sind von der Impfpflicht befreit. Sie sind auch von den Tests vor der Einreise, den Ankunftstests und der Quarantäne befreit, ohne dass ihre Aktivitäten eingeschränkt werden. Diese Ausnahmen gelten nur für das Kind, nicht für die Eltern, Erziehungs-berechtigten oder mitreisenden Familienangehörigen.
 

KINDER IM ALTER VON 5 BIS 11 JAHREN
Vollständig geimpfte Kinder
Erwachsene, die mit vollständig geimpften Kindern reisen, sollten den Impfnachweis ihrer Kinder in ArriveCAN hochladen. Als vollständig geimpfte Reisende müssen sie keinen Nachweis über ein Testergebnis vor der Einreise erbringen. Sie sind auch von der Quarantäne befreit und unterliegen keinerlei Einschränkungen bei ihren Aktivitäten.

Ankunftstests für Kinder, die als vollständig geimpft eingestuft werden:
Kinder müssen getestet werden, wenn sie für einen obligatorischen Stichprobentest ausgewählt werden. Sie müssen jedoch nicht automatisch getestet werden, wenn ihr begleitender Elternteil für einen obligatorischen Stichprobentest ausgewählt wird.

Ungeimpfte oder teilweise geimpfte Kinder:
Ungeimpfte und teilweise geimpfte Kinder unter 12 Jahren müssen kein gültiges Testergebnis vor der Einreise mehr vorweisen, wenn sie einen vollständig geimpften Erwachsenen begleiten. Sie sind von der Quarantäne befreit, ohne dass sie in ihren Aktivitäten eingeschränkt sind. Allerdings müssen sie in der Öffentlichkeit für 14 Tage nach der Ankunft in Kanada eine Maske tragen.

Ankunftstests für ungeimpfte oder teilweise geimpfte Kinder:
Kinder müssen getestet werden, wenn ihr begleitender Elternteil für den obligatorischen Zufallstest ausgewählt wurde.

 

Bitte beachten Sie die einzelnen Einreisebedingungen der Provinzen:
Einige Bundesvorschriften für die Einreise nach Kanada können sich von den Vorschriften der Provinzen oder Territorien unterscheiden. In diesem Fall müssen Sie die strengeren Vorschriften befolgen.
https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/provinces

 

Mehrere Grenzübertritte nach Kanada:

Sollten Sie nach Ankunft in Kanada auch einen Aufenthalt in den USA planen und wieder auf dem Luft, Land- oder Seeweg nach Kanada zurückkommen, so beachten Sie bitte, dass ArriveCAN bei jeder Einreise nach Kanada erneut ausgefüllt sowie der Nachweis einer vollständigen Impfung vorgelegt werden muss.

 

 

ArriveCAN:
https://www.canada.ca/en/public-health/services/diseases/coronavirus-disease-covid-19/arrivecan.html

Detaillierte und aktuelle Informationen Einreise Kanada:
https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/covid-vaccinated-travellers-entering-canada#determine-fully


Die aufgeführten Bedingungen können jederzeit ändern, Abweichungen unter Vorbehalt.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass jeder Reisende für die notwendigen, gültigen Einreisepapiere und Visa selber verantwortlich ist. Para Tours haftet nicht bei Ein- oder Ausreiseverweigerung wegen ungenügender oder unvollständiger Ausweispapiere.