Tierbeobachtungen

Nebst schroffen Bergen, weiten Tälern, kristallklaren Seen und tiefen Wäldern fasziniert in Westkanada insbesondere auch die vielseitige Tierwelt. Sie reicht von Schwarzbären und Grizzlies über Kojoten, Bergziegen, Hirschen und Walen bis zu Elchen. Auch bei schlechtem Wetter tummeln sich Tiere an Seen und in Sumpfgebieten und können oft sogar besser beobachtet werden als bei Sonnenschein. Auf Vancouver Island bestehen sehr gute Möglichkeiten, um Wale, Delfine, Orcas und insbesondere auch Grizzlies beim Lachsfischen zu beobachten. Weiter nördlich in der subarktischen Region nahe am oberen Ende der Hudson Bay liegt Churchill, die Polarbärenhauptstadt der Welt. Bereits während dem arktischen Sommer lassen sich in dieser Region Belugas und Eisbären finden, im Spätherbst versammeln sich die Polarbären und warten auf das Zufrieren des Packeises, um auf Robbenjagd zu gehen. Um intensiv Tiere zu beobachten, haben wir Vorschläge bis zu einer Woche für Sie.

Ist nicht das Richtige für Sie dabei? Dann teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit.
Wir machen uns an die Arbeit und stellen eine Reise nach Ihren Wünschen zusammen.
Jetzt anfragen