Parks of the West

Da die Distanzen zwischen den Tageszielen nicht allzu gross gewählt sind, bleibt Ihnen viel Zeit, die Schönheit der Nationalparks in den Rockies zu entdecken! Die Fahrt ostwärts macht Sie bekannt mit der Schönheit der Natur im Okanagan Valley, im Glacier National Park und den beiden ineinander übergehenden Nationalparks Banff und Jasper. Auf dem Rückweg nach Vancouver kommen Sie über den Yellowhead Pass, durch den Wells Gray Provincial Park und den Garibaldi Provincial Park. Ausserdem halten Banff und Whistler, zwei beliebte Ferienorte, unzählige Sportmöglichkeiten für Sie bereit. Übernachtungen bieten wir für diese Reise in den Hotelkategorien Budget, Comfort oder Premium an. 

Reisedauer

14 Tage

Ab - Bis

Vancouver

Ankunft in Vancouver, Mietwagenübernahme und individuelle Fahrt zum Hotel im Stadtzentrum. Der Rest des Tages ist zum Erkunden der Stadt gedacht. Übernachtung in Vancouver.

Entdecken Sie heute die schöne Stadt Vancouver. Gehen Sie an Bord eines Busses im San-Francisco-Stil und nehmen Sie an einer kommentierten Stadtrundfahrt teil. Sie können überall aus- und zusteigen um sich verschiedene Sehenswürdigkeiten, Parks, Gärten und Galerien anzusehen. Übernachtung in Vancouver.

Sie fahren heute über das Städtchen Hope mitten in den Coastal Mountains zum Manning Provincial Park. Hier gibt es eine 8 km lange Panoramastrasse, die Cascade Lookout Road, welche zu einer Aussichtskanzel auf dem Berg führt. Der Park ist von schroffer Berglandschaft geprägt. Die Fahrt geht weiter nach Penticton am Südende des Okanagan Lake. Hier gibt es kilometerlange sandige Badestrände. In der Nähe von Penticton liegt die Okanagan Game Farm. Übernachtung in Penticton.

Am Morgen sollten Sie die Schönheit des Okanagan-Tal geniessen. Fahren Sie weiter in südöstlicher Richtung vorbei an Wasserfällen, hohen Berggipfeln und schönen Seen. Übernachtung nahe Revelstoke.

Über den Trans-Canada-Highway fahren Sie heute durch den Glacier National Park. Unterwegs können Sie für kleine Wanderungen die Fahrt unterbrechen. Am Rogers Pass, den Sie überqueren, befindet sich das Besucherzentrum des Nationalparks. Übernachtung in Banff/Canmore.

Von Banff aus können Sie mit einer Seilbahn auf den Sulphur Mountain fahren. Im Ort gibt es nette Einkaufsmöglichkeiten auf der Bear-, Wolf- und Caribou Street. In der «Cave & Basin National Historic Site», einem restaurierten Badehaus von 1914, erfahren Sie alles über die Entdeckung der heissen Quellen. Und wie wäre es mit einem Bad in der wärmsten der 5 heissen Schwefelquellen des Sulphur Mountain in 1600m Meereshöhe? Oder Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Lake Minnewanka. Übernachtung in Banff/Canmore.

Fakultative Aktivität: Machen Sie einen Ausflug in die Rocky Mountains, und zwar diesmal zu Pferd. Sie folgen dem Bow River und geniessen die Aussichten auf den Sulphur Mountain. Der Sundance Loop Horseback Ride dauert etwa zwei Stunden und ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Sie fahren auf dem spektakulären Icefields Parkway in das nördlich gelegene Jasper. 130km nördlich vom Lake Louise liegt das Columbia Icefield, das grösste zusammenhängende Eisfeld in den Rockies. Ein empfehlenswerter Stop auf dieser Strecke ist der Peyto Lake. 2 Übernachtungen in Jasper.

Heute können Sie einen ganzen Tag lang im Park und seiner Umgebung entspannen. Grosse Teile des Geländes sind ursprünglich erhalten und nur auf Wanderwegen, mit dem Kanu oder zu Pferd erreichbar. Auf dem Maligne Lake können Sie eine Bootstour unternehmen, auf dem Athabasca River eine aufregende Whitewater Rafting Tour erleben oder die Miette Hot Springs mit ihrem 39 Grad heissen Thermalbad besuchen. Übernachtung in Jasper.

Fakultative Aktivität: Mit einem verglasten Boot können Sie auf dem Maligne Lake eine geführte Tour unternehmen. Der See gehört zu einem der landschaftlich schönsten Seen der Rocky Mountains. Auf halber Strecke gibt es einen Stop bei Spirit Island, für den Sie auf keinen Fall Ihren Fotoapparat vergessen dürfen!

Heute fahren Sie über den Yellowhead Pass. Er führt am Mount Robson, dem höchsten Berg der Rockies, vorbei. Wir empfehlen Stops in Blue River und in Clearwater nahe des Wells Gray Provincial Parks, bevor Sie Ihre Fahrt nach 100 Mile House fortsetzen. Übernachtung in 100 Mile House.

100 Mile House wurde während der Zeit des Cariboo Gold Rush gegründet. Hier wurde das «100 Mile Roadhouse» eröffnet, eine Station für die Goldsucher, wo Verpflegung angeboten wurde und die Pferde der Postkutschen ausgewechselt wurden. Gereist wurde entlang der Cariboo Wagon Road, die in Lillooet beginnt. «100» bezeichnete die ungefähre Entfernung in Meilen zum Ausgangspunkt. Heute ist die Region bekannt für seine Ranches und die vielen sich anbietenden Freizeitaktivitäten. Übernachtung in 100 Mile House.

Weiter geht es in Richtung Küste auf dem Cariboo Highway und der Duffey Lake Road hinein in den Garibaldi Provincial Park mit dem Diamond Head. In der fast unberührten Landschaft um den vergletscherten Mount Garibaldi gibt es wunderschöne Wandermöglichkeiten. Weiterfahrt zum ganzjährigen Urlaubsgebiet Whistler. Übernachtung in Whistler.

Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit, um Ihren Urlaub aktiv zu gestalten, denn Whistler bietet fast alles an Outdoor-Aktivitäten z.B. Segeln, Windsurfen, Golf und Tennis. Whistler bietet auch gute Shoppingmöglichkeiten. Übernachtung in Whistler.

Fakultative Aktivität: Ab Whistler besteht die Möglichkeit, eine geführte Kanutour zu unternehmen. Auf diese Art lernen Sie viel über die Tierwelt und können die Vögel der Region beobachten.

Den Morgen können Sie noch in Whistler verbringen und vielleicht einen Einkaufsbummel machen. Nach einer 2-stündigen, landschaftlich reizvollen Fahrt gelangen Sie wieder nach Vancouver. Geniessen Sie die Küche eines der guten Restaurants oder das Nachtleben von Vancouver. Übernachtung in der Nähe des Vancouver Airport.

Checken Sie am Flughafen für Ihren Rückflug ein.

Preise

Preis pro Person in Kategorie Budget - 01.05-15.05. & 02.10.-20.10. CHF 1’370.–
Preis pro Person in Kategorie Budget - 16.05.-01.10. CHF 1’690.–
Preis pro Person in Kategorie Comfort - 01.05.-15.05. CHF 1’530.–
Preis pro Person in Kategorie Comfort - 16.05.-11.10. CHF 2’050.–
Preis pro Person in Kategorie Comfort - 12.10.-20.10. CHF 1’470.–
Preis pro Person in Kategorie Premium - 01.05.-10.05. & 07.10.-20.10. CHF 2’780.–
Preis pro Person in Kategorie Premium - 11.05.-06.10. CHF 3’350.–
Kinderpreis bis 12 Jahre CHF 30.–

Hinweis

Preise sind basis Doppelzimmer. Preise für Einzel- Dreier- und Viererzimmer sind auf Anfrage erhältlich. 

Reisedaten

01. Mai bis 20. Oktober 2021

Hinweis

Abfahrt täglich möglich, ausser am 27. August 2021

Im Preis inbegriffen

  • Sämtliche Übernachtungen
  • Stadtrundfahrt in Vancouver
  • Deutschsprachiges Informationspaket und Strassenkarte

Nicht im Preis inbegriffen

  • Mietwagen
  • Mahlzeiten
  • Transfers
  • Optionale Ausflüge
  • Alle Eintritts- & Parkgebühren

Hinweise

Gesamtdistanz: ca. 2125km
 

Fakultative Aktivitäten:
Tag 6 Banff: 2-stündiger Sundance Loop horseback ride
Tag 8 Jasper: 1.5-stündige Bootsrundfahrt über den Maligne Lake oder 3.5-stündige Wilderness Tour
Tag 12 Whistler: 3-stündige Kanu-Tour

 


Empfohlene Ausflüge

Inspiration für Westkanada...