Golf & Travel the West

Die von uns ausgewählten Golf-Resorts liegen alle in unmittelbarer Nähe von mehreren schönen Golfplätzen. Deshalb können auch kurzfristig, zusätzlich zu den von uns gebuchten Startzeiten, vor Ort noch weitere Tee Times arrangiert werden. Ausserdem lassen sich viele weitere Aktivitäten, wie z.B. Reiten, River Rafting, Fischen und Tennis, problemlos organisieren. Nicht zuletzt bietet der Reiseverlauf auch eine Vielzahl der touristischen Höhepunkte von Vancouver Island über das Okanagan-Tal bis zu den Rocky Mountains.

Wir haben die Route bewusst als Einwegreise zusammengestellt, damit möglichst wenige Kilometer gefahren werden müssen. Diese Selbstfahrerreise ist auch für Begleitpersonen geeignet, welche nicht selber Golf spielen. Aus diesem Grund sind lediglich 5 Green Fees auf ausgewählten Plätzen inbegriffen. Diese Reise kann in beiden Richtungen geplant werden und ist die ideale Kombination zwischen Reisen und Golf.

Reisedauer

18 Tage

Ab - Bis

Vancouver - Calgary
oder umgekehrt

Individuelle Anreise und Check In für die ersten beiden Übernachtungen in Downtown Vancouver.

Vancouver, die Perle am Pazifik, ist immer einen Besuch wert ! Für den ersten Tag empfehlen wir Ihnen eine Stadtrundfahrt. Der Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island sind nur einige der vielen Höhepunkte in dieser Metropole.

Mit einer Fähre der BC Ferries geht es heute nach Vancouver Island. Auf der Insel angekommen besteht die Möglichkeit, auf dem nach Weg nach Victoria den bekannten Butchart Gardens einen Besuch abstatten. Gegen Abend erreichen Sie Victoria, die Hauptstadt von British Columbia, wo wir für Sie die nächsten drei Nächte reserviert haben. Geniessen Sie die einmalige Atmosphäre in einem der Hafenrestaurants.

Dieser Golfplatz besticht zunächst durch die atemberaubenden Ausblicke auf die Olympic Mountains, dann aber auch durch das innovative Design und die hervorragende Pflege der gesamten Anlage. Sie werden nicht überrascht sein zu hören, dass dieser Platz zu den 35 besten Golfplätzen in Kanada gehört. Lassen Sie sich Zeit für einen anschliessenden Drink im Clubhaus, von wo aus oft spektakuläre Abendstimmungen genossen werden können.

Der heutige Tag steht Ihnen zur Erkundung von Victoria zur freien Verfügung. Besuchen Sie das hervorragende Royal BC Museum und machen Sie eine Walbeobachtungstour, um Orcas in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Victoria eignet sich auch hervorragend für Einkäufe und einen Bummel durch die autofreie Fussgängerzone.

Heute verlassen Sie Vancouver Island und erreichen nach der Fährenfahrt aufs Festland über den spektakulären Sea to Sky Highway den bekannten Ort Whistler. Sie verbringen 3 Nächte in dem Ort, in welchem im Jahre 2010 die olympischen Winterspiele stattgefunden haben. Es bestehen sehr gute Möglichkeiten für Aktivitäten und Tagesausflüge.

Wollten Sie immer schon einmal auf einem der bekanntesten und aussergewöhnlichsten Golfplätze Kanadas spielen? Heute ist es soweit! Wir haben die Startzeit schon für Sie gebucht. Der Platz ist übrigens eine Entwicklung von Robert Trent Jones Jr. Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung, um den Whistler etwas näher zu erkunden.

Für heute bieten sich eine Reihe attraktiver Ausflüge an. Sie können zum Beispiel mit der Gondel auf den Whistler Mountain fahren um zu wandern. Auch ein Rundflug über die Bergwelt ist eine tolle Sache. Ganz Unermüdliche haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, um noch eine Runde Golf auf einem der beiden anderen Golfplätze in Whistler einzubauen.

Ihr heutiges Ziel heisst Kelowna im Obst- und Weinanbaugebiet Okanagan. Ganz entsprechend der Philosophie dieser Reise sind Sie auch im Okanagan Tal für 3 Nächte am selben Ort untergebracht.

Ihr Golfspiel findet heute im Gallagher’s Canyon Golf & Country Club statt. Dieser Platz ist international bekannt und kann sich mit Spielern wie zum Beispiel Arnold Palmer rühmen.

Nutzen Sie den heutigen Tag, um das Okanagan-Tal näher kennenzulernen. Besuchen Sie unbedingt eines der Weingüter in der Gegend, auf denen sich natürlich auch eine Weinprobe lohnt. Auch zum Wandern und zum Baden gibt es hier viele schöne Plätze und Möglichkeiten.

Sie verlassen heute das Okanagan-Tal und fahren auf einer längeren Tagesetappe weiter in die Rocky Mountains. Auf der Fahrt durch den Mount Revelstoke Nationalpark bietet sich ein Spaziergang auf dem ‘Giant Cedars Trail’ an. In Fairmont sind Sie im gleichnamigen Resort-Hotel für die nächsten 3 Nächte untergebracht, dass über alle Annehmlichkeiten verfügt und ausserdem direkt neben den heissen Quellen liegt.

Heute spielen Sie auf dem Fairmont Mountainside Golfplatz, der auch liebevoll «Queen of the Rockies» genannt wird. Geniessen Sie dieses Spiel inmitten herrlicher Berglandschaft! Danach können Sie die heissen Quellen besuchen, zum River Rafting fahren, einen Ausritt machen, Tennis spielen, oder Sie lassen ganz einfach einmal die Seele baumeln und geniessen das 4-Sterne-Resort, in welchem Sie untergebracht sind.

Fort Steele ist ein schön restauriertes Städtchen aus der Pionierzeit. Lassen Sie sich hier hundert Jahre in die gute alte Zeit zurück versetzen ! Wer gerne noch eine Runde Golf spielen möchte, kann vor Ort noch eine weitere Startzeit auf einem der zahlreichen Golfplätze in der Umgebung buchen.

Durch den spektakulären Kootenay National Park führt Sie heute die Route bis in den bekannten Ort Banff. Im gleichnamigen Nationalpark sind Sie für zwei Nächte untergebracht.

Heute erleben Sie noch einmal einen echten Höhepunkt! Sie spielen auf dem Banff Springs Golf Course. Dieser Platz, der schon 1928 von Stanley Thompson entworfen wurde, besticht durch die optischen Täuschungen, die von den umliegenden Bergen hervorgerufen werden. Erkunden Sie am Nachmittag den Banff National Park! Fahren Sie mit der Gondel auf den Sulphur Mountain, um das tolle Bergpanorama zu geniessen oder besuchen Sie die heissen Quellen.

Heute fahren Sie in die Olympiastadt Calgary, die gleichzeitig auch das Ende Ihrer Reise bedeutet. Geniessen Sie jedoch noch einmal das Western Flair dieser modernen Stadt. Übernachtung in Calgary.

Falls Sie den Heimflug antreten können Sie den Mietwagen direkt am Flughafen abgeben. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit für ein Anschlussprogramm.

Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer - Kategorie Comfort CHF 3’250.–
Preis pro Person im Einzelzimmer - Kategorie Comfort CHF 5’500.–
Preis pro Person im Doppelzimmer - Kategorie Premium CHF 5’160.–
Preis pro Person im Einzelzimmer - Kategorie Premium CHF 9’300.–

Reisedaten

01. Juni bis 15. Oktober 2020

Abfahrt täglich möglich

Im Preis inbegriffen

  • Sämtliche Übernachtungen
  • 5 Runden Golf (18 Loch mit Powercart)
  • Deutschsprachiges Informationspaket mit Kartenmaterial
  • Telefonhotline
  • Alle anfallenden Steuern und Gebühren

Nicht im Preis inbegriffen

  • Alle Mahlzeiten
  • Mietwagen
  • Sämtliche Eintritte, Führungen, Nationalparkgebühren
  • Optionale Ausflüge
  • Fähre zwischen Vancouver und Vancouver Island
  • Trinkgelder

Hinweise

Gesamtdistanz: ca. 1900 km

Dress Code: Angemessene Golfkleidung ist auf all diesen Golfanlagen erforderlich. Verlangt werden insbesondere Golfschuhe mit weichen Spikes oder Turnschuhe mit weicher Sohle.

Inspiration für Westkanada...