Liard River

Kommen Sie mit auf diese reizvolle Kanutour am Oberlauf des kaum befahrenen Liard Rivers! Bereits der Flug über die Tundra im kanadischen Norden ist ein erster Höhepunkt. Der Buschpilot landet das Wasserflugzeug sicher auf den Caribou Lakes, wo wir anschliessend unsere Kenntnisse im Paddeln auffrischen oder die ersten Erfahrungen sammeln können.

Wir erkunden gemeinsam die Quellseen und starten die Kanutour auf dem unscheinbaren Bach «Caribou Creek». Auf kurzen Wanderungen haben wir die Möglichkeit, die Landschaft aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Jeden Tag werden wir neu erleben, wie sich aus einem unscheinbaren Bach ein imposanter Fluss entwickelt. Glasklares Wasser und gute Fischgründe lassen uns die Natur in ihrer schönsten Form erleben. Der Liard River bietet unheimlich viel Abwechslung, kann auch herausfordern und ist wahrscheinlich einer der abwechslungsreichsten Flüsse im Yukon überhaupt!

Reisedauer

12 Tage

Teilnehmer

4 - 8

Ab - Bis

Whitehorse
Wir holen Sie am Flughafen von Whitehorse ab und fahren gemeinsam zum Hotel im Zentrum der Stadt. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Nach dem Frühstück fliegen wir mit dem Wasserflugzeug zu den Caribou Lakes, wo wir an einem tollen Platz unser Camp für die ersten Tage errichten. Hier haben wir die Möglichkeit, uns mit den Old Town Kanus vertraut zu machen, zu angeln und Tiere zu beobachten.

Wir verbringen unvergessliche Tage an den Quellseen, auf und am Liard Fluss! Wenn möglich wollen wir vom Ufer aus wandern, um die einmalige und unberührte Landschaft von erhöhtem Standort aus zu bewundern. Der Fluss weist kaum Stromschnellen und keine Portagen (= Umtragestellen) auf. Verschiedene enge Kurven mit schneller Strömung und umgefallenen Bäumen lassen uns jedoch auf der Hut sein und fordern uns immer wieder heraus. Der ganze Fluss ist, trotz der erwähnten Hindernisse, gut zu befahren. Da dieses Gebiet nur sehr selten besucht wird, ist die Wahrscheinlichkeit gut, freilebende Tiere zu sehen. Möglicherweise entdecken wir Elch, Bär, Bergschaf und Biber, bestimmt aber viele Vögel wie Steinadler, Weisskopfseeadler, Taucher, Enten, Gänse und diverse Strand- und Kleinvögel. Auf unserer Fahrt erleben wir, wie der Liard mit jedem Seitenbach mächtiger und breiter wird. Mit dem Zufluss des Frances River wird er plötzlich fast doppelt so gross und die Strömung nimmt gleichzeitig etwas ab.

Im Verlaufe des heutigen Tages erreichen wir die Brücke am Alaska Highway bei Upper Liard und damit die Zivilisation, wo unsere Kanutour endet. Hier booten wir aus und fahren mit dem wartenden Minibus zurück nach Whitehorse (440km), wo Sie noch einmal im Hotel übernachten.

Sie reisen auf eigene Faust weiter, oder wir bringen Sie rechtzeitig für Ihren Flug nach Hause zum Flughafen.

Hinweis

Preise und Daten sind auf Anfrage erhältlich. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Hinweis

Preise und Daten sind auf Anfrage erhältlich. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Im Preis inbegriffen

  • Flug mit Wasserflugzeug
  • 9 Übernachtungen im Zelt
  • 2 Hotelübernachtungen
  • Verpflegung während der Tour
  • Kanuausrüstung
  • Koch- und Campingausrüstung
  • Transfers
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Schlafsack
  • Trinkgelder

Anforderungen

Für diese Tour sollten Sie gesund und in der Lage sein, jeden Tag einige Stunden zu paddeln. Der Liard River ist ein Fluss der Wildwasserklasse 1-2 und gut geeignet für Teilnehmer, die schon Bekanntschaft mit dem Kanu geschlossen, aber wenig Wildniserfahrung haben. Pro Tour können 1 bis 2 Anfänger berücksichtigt werden - fragen Sie uns diesbezüglich bitte vorher an.

Hinweise

Diese Kanutour kann mit der Wanderreise «Kluane Backcountry» kombiniert werden.

Inspiration für Nordkanada...