Kenai & Katmai Coast

Auf dieser einzigartigen Gruppenreise lernen Sie nur einen relativ kleinen Teil von Alaska kennen, trotzdem wird sich für Sie eine völlig neue Welt öffnen und erschliessen. Das Reiseprogramm beschränkt sich auf den Besuch der Kenai Halbinsel, südlich von Anchorage, deren Fläche in etwa der Grösse der Schweiz entspricht. Dies bedeutet, wenig Reisen und viel Erleben. Zuerst besuchen wir Seward und unternehmen eine Wal- und Gletschertour per Boot in den Nationalpark. Nun folgen zwei Schwerpunkte, die es in sich haben. Von Homer aus fliegen wir für fünf Tage mit einem Wasserflugzeug auf unser schwimmendes Zuhause, einem Boot vor der Küste des Katmai Nationalpark. Von hier aus unternehmen wir täglich Ausflüge auf das Festland, um die grossen Bären in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Anschliessend lassen wir uns in einer Lodge bei Halibut Cove verwöhnen mit einer grossen Auswahl an verschiedenen Tagesaktivitäten, ganz nach Lust und Laune.

Reisedauer

15 Tage

Teilnehmer

min. 8

Ab - Bis

Anchorage

Empfang durch die Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Hotel.

Die Strecke führt uns entlang des «Turnagain Arm» durch eine malerische Gegend nach Seward, wo wir zweimal übernachten. Auf einer Wal- und Gletschertour in den Kenai Fjords Nationalpark per Boot haben wir sehr gute Chancen, Seeotter, Seelöwen, Weisskopfseeadler, Orcas, Buckelwale und viele verschiedene Vogelarten zu beobachten. Sehr beindruckend sind die Gletscher, welche direkt bis ans Meer stossen und unter lautem Getöse abbrechen (kalben).

Oft ist es möglich, auf der Fahrt entlang des Meeres auf der gegenüberliegenden Seite des Cook Inlet Vulkane zu beobachten. Wir machen einen Halt in Ninilchik, wo wir eine russisch-orthodoxe Kirche besuchen, welche seit über hundert Jahren das Wahrzeichen aus einer anderen Epoche ist. Gegen Abend erreichen wir Homer, eine Ortschaft an der Meeresküste.

Die nächsten Tage stehen im Zeichen der Bärenbeobachtung entlang der Küste. Exklusiv für unsere Kleingruppe haben wir für einige Tage ein umgebautes Fischerboot gechartert, welches irgendwo vor der Küste des Katmai Nationalparks vor Anker liegt. Der genaue Standort wird erst kurzfristig bekannt sein und dieser Reiseteil beginnt mit einem längeren Flug per Wasserflugzeug zum Schiff, welches für die nächsten Tage unsere schwimmende Basis sein wird und maximal Platz für acht Gäste bietet. Durch die Flexibilität dieser Reiseform kann der Standort immer dem aktuellen Aufenthaltsort der Bären angepasst werden, wodurch die besten und intensivsten Beobachtungen auf Landgängen und vom Beiboot aus garantiert sind. Nebst Bären können öfters mit etwas Glück sogar Wölfe beobachtet werden. Während den Tagesausflügen an Land werden zu Fuss teilweise grössere Strecken zurückgelegt, weshalb eine durchschnittliche Fitness vorausgesetzt wird. Wir kennen keine vergleichbare Form der Bärenbeobachtung, um so unmittelbar und spontan auf die Küstenbären eingehen zu können. Ein fixer Tagesablauf existiert dabei nicht.

Im Verlauf des Tages und abhängig vom Wetter erfolgt der Rückflug mit dem Wasserflugzeug nach Homer, wo wir erneut übernachten.

Als Abschluss dieser einmaligen Tour haben wir uns bewusst für einen ruhigen Reiseverlauf entschieden, um die vielen Eindrücke der letzten Tage auch verarbeiten zu können. Die Ridgewood Lodge bei Halibut Cove ist dazu perfekt geeignet. Nur mit dem Wassertaxi erreichbar und in absolut ruhiger Lage, ähnlich einem Adlerhorst gelegen, geniessen wir die Tage und lassen uns kulinarisch verwöhnen. Es bestehen sehr viele Optionen für Aktivitäten wie zum Beispiel Fischen, Kajaken oder begleitete Wanderungen zu Gletscherseen. Sie haben deshalb die Möglichkeit, den persönlichen Tagesablauf nach Lust und Laune zu gestalten.

Auf der mehrstündigen Fahrt über die Kenai Halbinsel werden wir noch einmal die Gelegenheit haben, um Ebbe und Flut mit den über 10 Meter grossen Gezeiten und oft sogar Belugas zu beobachten. Wir übernachten zweimal in Anchorage, wo die Reise mit einer Stadtbesichtigung und der Möglichkeit für Einkäufe zu Ende geht. Individuelle Anschlussprogramme oder Heimreise.

Hinweis

Auf dem Schiff gibt es nur Doppelkabinen, Einzelkabinen sind daher nicht möglich.

Diese Reise kann auf individueller Basis organisiert und zusammengestellt werden. Weitere Informationen auf Anfrage erhältlich.

2020

Diese Reise kann auf individueller Basis organisiert und zusammengestellt werden. Weitere Informationen auf Anfrage erhältlich.

Im Preis inbegriffen

  • 10 Übernachtungen in Kategorie Premium
  • 4 Übernachtungen in Doppelkabinen
  • Vollpension, Bärenbeobachtungen und Ausflüge auf dem Schiff
  • Wassertaxi zwischen Homer und Halibut Cove
  • Vollpension und Aktivitäten in der Ridgewood Lodge
  • Wal- und Gletschertour in Seward
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Trinkgelder
  • Übrige Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge

Ähnliche Angebote

Jetzt anfragen

Hinweis

Diese Reise kann auf individueller Basis organisiert und zusammengestellt werden. Weitere Informationen auf Anfrage erhältlich.

Reise als PDF Als Favorit speichern
Code: ALA010107

Inspiration für Alaska...