Nordkanada > Spezialreisen > Vogelbeobachtung & Wandern am Dempster Highway
Vogel

Vogelbeobachtung & Wandern

Einzigartige Naturreise im Yukon mit Schwerpunkt Vogelbeobachtung: Von Whitehorse nach Dawson City und zum arktischen Wendekreis.

Diese in ihrer Art einmalige Reise kombiniert Vogelbeobachtung mit einfachen Tageswanderungen. Dies bietet eine einzigartige Gelegenheit eine Vielzahl von Zugvögeln, die zur Nordküste unterwegs sind, sowie die Brutvögel der Tundra, zu beobachten. Die Dempster Highway Region ist für ihre Artenvielfalt unter Ornithologen weltbekannt. Wir werden auch den Bergfrühling mit seiner Blumenpracht antreffen. Einige der Pflanzenarten wachsen nur hier und sind somit in ihrer Art einzigartig. Höhepunkte der lokalen Vogelarten sind: Graukopf-Schneegimpel, Steinschmätzer, Gischtläufer, Alpenschneehuhn, Weissschwanz Schneehuhn, Falkenraubmöve, Sumpfohreule, Sterntaucher und Wanderwasserläufer. Entlang des Dempster Highways beobachten wir Arten die in Europa nicht oder nur an der Nordseeküste zu sehen sind: Kragenente, Ohrentaucher, Amerikanischer Goldregenpfeifer und Regenbrachvogel sind Beispiele. Ihr ortskundiger Tourguide weiss sowohl die Pflanzen- und Tierwelt als auch die Geologie der Region zu erklären.


PDF Icon  Das Detailprogramm der Reise
als PDF-Datei zum Download

9. Juni bis 17. Juni 2014

Dauer: 9 Tage ab / bis Whitehorse
Teilnehmerzahl: mind. 3, max. 8 Personen (2 Teilnehmer gegen einen Aufpreis möglich)

Im Preis inbegriffen:

  • Transfers gemäss Programm
  • 4 Hotelübernachtungen 
  • 4 Zeltübernachtungen im Tombstone Nationalpark
  • Camping Ausrüstung
  • Gold Rush Tour in Dawson City
  • Lokaler, deutschsprachiger Tourguide

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Schlafsack
  • Mahlzeiten in Whitehorse, Eagle Plains und Dawson City

Preis pro Person im Doppelzimmer/Zelt
CHF 2340.-

Code: NCA029505

PARA TOURS
Seftigenstrasse 201
Postfach 220
3084 Wabern/Bern
Schweiz

Tel +41 31 960 11 60
Fax +41 31 960 11 61

www.para-tours.ch